Hoheleid der Liebe


Hoheleid der Liebe

In Sehnsucht nach Liebe, die alles vergibt,

Träumte ich, und dreh´ mich um

Zu dir, den meine Seele liebt.

Nur

Unsre Blicke schreien stumm.

Ich riss am Schloss deiner Türen zum Licht.

Suchte die Schlüssel, fand sie nicht.

Durchbrach sie im Zorn, sah, du bist nicht mehr hier.

Suchte nach dir und folgte mir.

Nicht uns, Zerrissenheit erkannten wir:

In deinem Schmerz von der kalten Lust,

Und meiner Lust am alten Schmerz.

Im Sturz von dir, riss ich aus der Brust

mir mein

nein

dein

nein

unser Herz.

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter